3 September 2023

Lanz will als Stadtpräsident in Nationalrat

Raphael Lanz, Thuner Stadtpräsident, will sich im Herbst auch in den Nationalrat wählen lassen.
Das mache durchaus Sinn, sagt der ehemalige Thuner Stadtpräsident Hansueli von Allmen, der in seiner Stapi-Zeit auch Nationalrat war.
So k√∂nne man die Anliegen der St√§dt auf die nationale Ebene bringen und im Fall von Thun als “Milit√§rstadt” sei das doppelt wichtig, sagt von Allmen zu Radio BeO.
Albert Rösti war Nationalrat und Gemeindepräsident von Uetendorf, Alexander Tschäppet Stadtpräsident von Bern und auch Nationalrat.
Gewählt wird am 22. Oktober.

(text:hka/bild:raphaellanz.ch)