14 Januar 2023

Kunstausstellung „Stille Zeit“ ├Âffnet in Unterseen die Tore

Bereits zum 10. Mal findet die Kunstausstellung „Stille Zeit“ der Kunstsammlung Unterseen KSU statt – am Samstag, 14.1., ist die Vernissage. Mit dabei sind 48 Oberl├Ąnder K├╝nstler:innen, welche von einer Jury ausgew├Ąhlt wurden. Das Besondere f├╝r Sieben von Ihnen ist es die erste Ausstellung ├╝berhaupt, wie Christoph Wyss, Pr├Ąsident der KSU gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt. Mit der Ausstellung m├Âchte die KSU den Kunstschaffenden aus dem Berner Oberland – vor allem den Jungen – eine M├Âglichkeit zum Ausstellen ihrer Werke erm├Âglichen und einem breiteren Publikum vorzustellen.

Der Name Stille Zeit leite sich davon ab, dass nach den Feiertagen etwas Ruhe einkehre. Diese wolle man mit der Ausstellung etwas auflockern, so Wyss weiter.

Die Ausstellung „Stille Zeit“ ist bis am 5. Februar offen.

(text:chl/bild:pd)