25 April 2022

KulturGarten Steffisburg plant Saisonauftakt

Zum Auftakt der KulturGarten-Saison l├╝ftet Simon J├Âhr am 7. Mai 2022 das Geheimnis fruchtbaren Bodens. Zusammen mit Simon J├Âhr, Agronom, Gem├╝seg├Ąrtner und Fachperson f├╝r regenerative Landwirtschaft am Inforama, nehmen die Teilnehmenden den Boden unter den F├╝ssen in den Fokus. Oft ist man sich nicht bewusst, wie zentral die Rolle des Bodens ist: er ist die Basis aller Lebensr├Ąume, er dient der Nahrungsmittelproduktion, er baut Schadstoffe ab und speichert Kohlenstoff, er h├Ąlt bei Starkniederschl├Ągen Wasser zur├╝ck, er produziert wirtschaftlich nutzbares Holz, etc.
Simon J├Âhr zeigt das enorme Potential und den Wert eines gesunden Bodens auf. Die Teilnehmenden lernen, wie man den Boden vor sch├Ądlichen Belastungen sch├╝tzt und wie ein „toter“ Boden fruchtbar gemacht werden kann.
Mit dieser Veranstaltung will die Gemeinde sensibilisieren. „Nur wer den Wert des Bodens kennt, ist bereit, zu ihm Sorge zu tragen“, sagt Elisabeth Kopp, Projektleiterin KulturGarten Steffisburg. Mit der Sensibilisierung zum Thema Boden leistet die Gemeinde einen kleinen Beitrag zur Umsetzung der Bodenstrategie des Bundes, welche der Bundesrat im Jahr 2020 beschlossen hat, damit auch k├╝nftige Generationen von den vielf├Ąltigen Leistungen des Bodens profitieren k├Ânnen.

(text:pd/bild:zvg.steffisburg)