20 September 2023

Kohleweiher Thun braucht Ufersanierung

Die Ufermauer beim Kohleweiher, der am Schifffahrtskanal zwischen Schadau und Bahnhof liegt, muss saniert werden.
Die Ufermauer beim Kohleweiher ist untersp├╝lt. Zudem sind in den letzten Jahren B├Ąume aus der ausgebrochenen Mauer gewachsen, welche diese zus├Ątzlich destabilisieren. Aus diesen Gr├╝nden
muss die Mauer saniert werden. F├╝r die Ausf├╝hrung nutzt die Stadt die ausserordentliche Seeabsenkung im Januar/Februar 2024. In diesem Zeitraum wird die rund 30 Meter lange St├╝tzmauer (zwischen Seestrasse 31 und 33) abgebrochen und ersetzt. Die Arbeiten dauern rund zwei Monate und kosten ca. 360ÔÇÖ000 Franken. Die B├Ąume m├╝ssen entfernt werden. Im n├Ârdlichen Teil der Ufermauer ist eine Ersatzpflanzung von vier B├Ąumen vorgesehen. Zudem erstellt die Stadt einen ├Âkologisch wertvollen und vielf├Ąltigen Microforest aus kleinen und dicht beieinanderstehenden einheimischen Str├Ąuchern. Das Baugesuch wird in den n├Ąchsten Tagen publiziert.

(text:pd/bild:google maps)