10 Juni 2023

Klimaaktivisten seilen sich an Monbijoubr├╝cke in Bern ab

Klimaaktivisten haben sich am Samstagvormittag an der Berner Monbijoubr├╝cke abgeseilt mit der Forderung nach Freilassung “aller Klimagefangenen”. Am Abseilen mit Transparent kurz vor 11.00 Uhr waren laut Polizei vier Personen aktiv beteiligt.

Rund 20 Personen waren bei der unbewilligten Aktion zugegen, die Polizei f├╝hrte Kontrollen durch. Beteiligte m├╝ssen mit einer Anzeige rechnen, wie ein Sprecher der Kantonspolizei Bern gegen├╝ber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA entsprechende Online-Meldungen von “Blick” und “Teleb├Ąrn” best├Ątigte. Es seien weitere Abkl├Ąrungen im Gange.

Auf dem Transparent, das kurzzeitig von der Monbijoubr├╝cke hing, stand: “Solidarity with all climate prisoners. Just.Stop.Oil.” (auf Deutsch: “Solidarit├Ąt mit allen Klimagefangenen. Stoppt das ├ľl.”)

In einem Tweet von Renovate Switzerland hiess es am Samstag, es habe sich um eine Aktion unabh├Ąngiger Schweizer Klimaaktivistinnen und -aktivisten gehandelt, die zur Solidarit├Ąt mit Marcus und Morgan von Just.Stop.Oil und allen Klimagefangenen aufrufe. Die Organisation bezeichnet sich selbst als Teil eines internationalen Netzwerks f├╝r zivile Widerstandsprojekte.

(text:sda/bild:sda)