3 Januar 2024

Kleinkind bei Unfall im Grauholz schwer verletzt

Am Dienstagabend ist auf der RaststÀtte Grauholz ein Kleinkind von einem Auto angefahren worden. Das MÀdchen wurde dabei schwer verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden. Der Unfall wird untersucht.

Am Dienstag, 2. Januar 2024, kurz vor 19.30 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass sich auf der RaststĂ€tte Grauholz (Gemeinde Ittigen) bei der Autobahn A1 in Fahrtrichtung Bern ein Unfall zwischen einem Kleinkind und einem Auto ereignet habe. GemĂ€ss ersten Erkenntnissen war ein Auto auf dem Rastplatz unterwegs, als ein MĂ€dchen aus noch zu klĂ€renden GrĂŒnden durch das Auto erfasst wurde.

Das Kleinkind wurde beim Unfall schwer verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort wurde das MĂ€dchen mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Ermittlungen zur KlÀrung des genauen Unfallhergangs wurden aufgenommen.

(text:pd/bild:unsplash-symbolbild)