13 November 2023

Kiew warnt vor Russlands Angriffen im Winter

Der ukrainische PrĂ€sident Wolodymyr Selenskyj hat seine Landsleute vor mehr russischen Luftangriffen im Winter gewarnt und ihnen zugleich besseren Schutz zugesichert. Wie im Vorjahr mĂŒsse sich die Ukraine gegen verstĂ€rkte Attacken auf ihre Infrastruktur wappnen, sagte er am Sonntag in seiner Abendansprache. Selenskyj zufolge ist die ukrainische Luftverteidigung jedoch in diesem Jahr dank westlicher MilitĂ€rhilfe deutlich besser aufgestellt.

„Russland bereitet sich auf den Winter vor“, warnte Selenskyj in seiner Ansprache. Die Ukraine mĂŒsse darauf vorbereitet sein, dass die Zahl der Drohnen- und Raketenangriffe auf die Infrastruktur zunehmen könnte. Zur kritischen Infrastruktur gehören etwa Heizkraftwerke und die Stromversorgung, deren Ausfall insbesondere wĂ€hrend der kalten Monate weitreichende Folgen haben kann.

Zugleich versprach Selenskyj besseren Schutz vor russischen Angriffen als im vergangenen Winter. Zusammen mit einer Vielzahl westlicher LÀnder arbeite man daran, die seither schon verstÀrkte ukrainische Luftabwehr tÀglich zu verbessern. Einen vollstÀndigen Schutz des gesamten Territoriums könne man aber noch nicht gewÀhrleisten.

(text:sda/bild:keystone)