5 M├Ąrz 2022

Kiew: Neue Verhandlungen mit Moskau f├╝r Montag geplant

Neue Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine sind nach Angaben aus Kiew erst f├╝r kommenden Montag geplant. Das schrieb der Leiter der ukrainischen Delegation, David Arachamija, am Samstagabend bei Facebook. Einzelheiten nannte er nicht. Zun├Ąchst lag keine Best├Ątigung der russischen Seite vor. Zuvor war mit weiteren Gespr├Ąchen bereits an diesem Wochenende gerechnet worden.

Beide Seiten hatten sich zuletzt am Donnerstag im Westen von Belarus getroffen und sich bei ihrer zweiten Runde auf humanit├Ąre Korridore verst├Ąndigt. Sie sollten dabei helfen, dass Menschen umk├Ąmpfte St├Ądte und D├Ârfer verlassen k├Ânnen. Am Samstag aber scheiterten Evakuierungen aus der ukrainischen Hafenstadt Mariupol. Beide Seiten warfen sich vor, gegen die verabredete Feuerpause verstossen zu haben. Moskau gab am Abend bekannt, Angriffe auf Mariupol und auch auf die Stadt Wolnowacha fortzusetzen.

(text:sda/bild:unsplash-symbolbild)