17 April 2023

Kiew: Erneut Dutzende russische Angriffe abgewehrt

Die ukrainischen Streitkr├Ąfte haben im Osten des Landes nach eigener Darstellung am Montag erneut Dutzende Angriffe russischer Truppen abgewehrt. Als „Epizentrum der Kampfhandlungen“ gab der Generalstab in Kiew in seinem t├Ąglichen Lagebericht die St├Ądte Bachmut und Marjinka an. Dort seien im Laufe des Tages rund 50 Angriffe aus f├╝nf verschiedenen Richtungen „unter hohen Verlusten des Feindes“ abgeschlagen worden. Die Angaben konnten nicht unabh├Ąngig gepr├╝ft werden.

Die ukrainische Luftwaffe berichtete von einer Reihe von Angriffen auf russische Stellungen. Dabei sei unter anderem ein St├╝tzpunkt zur elektronischen Kampff├╝hrung getroffen worden. Der genaue Ort wurde nicht genannt. Russland f├╝hrt seit mehr als einem Jahr einen Angriffskrieg gegen das Nachbarland Ukraine.

(text:sda/bild:sda)