19 Juli 2023

Kanton Wallis erl├Ąsst allgemeines Feuerverbot im Freien

Im Kanton Wallis gilt ab dem Donnerstag ein allgemeines Feuerverbot im Freien. Dies hat Sicherheitsdirektor Fr├ęd├ęric Favre beschlossen. Die Entscheidung betrifft auch das Abfeuern von Feuerwerksk├Ârpern.

Der Kanton Wallis begr├╝ndet das allgemeine Feuerverbot im Freien in einer Mitteilung vom Mittwoch mit dem Niederschlagsmangel seit Mitte Mai dieses Jahres. Zudem herrschten hohe Temperaturen und ein relativ starker Wind wehe. Das trockne die B├Âden aus.

Abgesehen von einigen Schauern seien zudem laut dem Wetterdienst Meteoschweiz in den n├Ąchsten Tagen kaum Niederschl├Ąge zu erwarten. Infolgedessen erreiche die allgemeine Brandgefahr im Wallis eine sehr hohe Stufe.

Das Grillieren bleibt im Wallis in privaten Bereichen und unter der Verantwortung desjenigen, der den Grill betreibt, erlaubt. Dies solange die Grill-Installation auf einer nicht brennbaren Unterlage steht und in sicherer Entfernung von brennbarer Vegetation und Waldfl├Ąchen aufgestellt wird.

(text&bild:sda)