7 September 2022

Kanton Bern will keine Polizisten ohne Schweizer Pass

Wer im Kanton Bern Polizistin oder Polizist werden will, muss auch in Zukunft einen Schweizer Pass besitzen. Der Grosse Rat lehnte am Mittwoch einen Vorstoss knapp ab, der diese Vorgabe lockern wollte.

Das Schweizer B├╝rgerrecht solle keine Anstellungsvoraussetzung mehr sein, verlangte der Gr├╝nliberale Thomas Br├Ânnimann. Das Polizeikorps solle durchmischter werden und so die Berner Bev├Âlkerung besser repr├Ąsentieren.

Eine knappe Mehrheit war anderer Meinung. Es k├Ânnte zu Problemen in der t├Ąglichen Polizeiarbeit f├╝hren, wenn ein Polizist ohne Schweizer Pass einen Schweizer kontrolliere, hiess es unter anderem.

Auch der Regierungsrat sprach sich gegen den Vorstoss aus. Wer sich f├╝r den Polizeiberuf interessiere, f├╝r die oder den sollte auch eine Einb├╝rgerung zumutbar sein.

Fast alle anderen Kantonspolizeien setzen ebenfalls das Schweizer B├╝rgerrecht voraus. Die einzigen Ausnahmen sind Schwyz und Basel-Stadt.

(text:sda/bild:beo)