27 April 2022

Kanton Bern soll den Wolf unter Kontrolle bringen

F├╝r die Vereinigung zum Schutz von Wild- und Nutztieren vom Kanton Bern ist klar: es kann so mit dem Wolf nicht mehr weitergehen. Seit Jahren pocht der Verein darauf, dass sich auf Bundesebene etwas ver├Ąndert. Jetzt will der Verein analog dem Vorbild des Kantons Wallis und Uri eine Volksinitiative starten. Der ben├Âtigte Kredit ├╝ber 15’000 CHF dazu wurde gestern an der Hauptversammlung in Thun gesprochen. Genauer will man die M├Âglichkeit erhalten, die Ausbreitung zu stoppen und Problemw├Âlfe zu regulieren. Dies kommt vorallem den Landwirten entgegen. Wolfsrisse gehen meistens auf deren Kosten.

Ziel ist es nun mit diesen Volksinitiative den Vorbildern Wallis und Uri zu folgen – und so den Druck auf Bundesbern zu erh├Âhen.

(text:ja/bild:unsplash)