9 November 2021

Kandersteg: Skilift Spittelmatte auf dem Sunnb├╝el hat ausgediehnt

Seit Jahren bereits verzeichnete der Skilift Spittelmatte auf dem Sunnb├╝el oberhalb Kandersteg mit der gleichnamigen Seilbahn rote Zahlen. Obwohl grosse Anstrengungen unternommen wurden, den Lift wieder rentabel zu machen, fruchteten Angebotserweiterungen wie etwa das Biken auf Schnee nicht in erwarteter Weise. Aufgrund dieser Tatsache entschloss der Verwaltungsrat bereits im Herbst 2017 schweren Herzens, den Lift und den Kinderlift im folgenden Winter noch laufen zu lassen und dann im Winter 18/19 nicht mehr in Betrieb zu nehmen. In Kandersteg und Umgebung formierte sich infolgedessen eine Gruppe von skibegeisterten und engagierten Mitb├╝rgern und Mitb├╝rgerinnen zu einer ┬źInteressengemeinschaft Skilift Sunnb├╝el (IGSkilift) ┬╗. Diese setzte sich zum Ziel, den Skilift und dessen Betrieb mit finanzieller, ideeller und auch selber anpackender Hilfe am Leben zu erhalten. Es wurde Geld gesammelt und die Gemeinde um Mithilfe gebeten. Bei einer gemeinsamen Sitzung erkl├Ąrte sich die Gemeinde bereit, einen Drittel d es Defizits zu ├╝bernehmen wenn sich die zwei weiteren Parteien, IG-Skilift und Bahn ebenfalls zu je einem Drittel am j├Ąhrlichen Fehlbetrag zwischen CHF 45`000 und CHF 60`000 beteiligen w├╝rden. Alle Parteien stimmten zu und eine Vereinbarung f├╝r vorl├Ąufig 3 Jahre wurde abgeschlossen. Somit war der Betrieb bis und mit Winter 20/21 gesichert. Leider stellte sich heraus, dass die Unterhaltskosten aufgrund des Alters des Skilifts (Jahrgang 1984), der h├Âhere Personalaufwand aufgrund von grossen Schneemengen und des unsteten Wetters sowie weiterhin r├╝ckl├Ąufige Frequenzen den Fehlbetrag erh├Âhten. Diese Faktoren f├╝hrten diesen Sommer zu einer neuerlichen Sitzung mit den drei Akteuren und schliesslich zur einvernehmlichen, aber auch sehr bedauerlichen Einsicht, den Betrieb des Skilifts und des Kinderlifts im Winter 21/22 nicht mehr aufzunehmen. Die Sunnb├╝elbahn setzt alles daran, die bestehenden zahlreichen Angebote wie der klassische Gemmiweg, die Langlaufloipen, die Winterwanderwege und die Schneeschuhtrails noch attraktiver zu gestalten und in gewohnt guter Qualit├Ąt zu pr├Ąsentieren. Insbesondere im Bereich Langlauf sieht man aufgrund der H├Âhenlage zus├Ątzliches Potenzial. Bis anhin g├╝ltige Abonnemente wie Saisonabo Kandersteg, Saisonabo Adelboden/Kandersteg und Top4 behalten f├╝r die Benutzung der Luftseilbahn ihre G├╝ltigkeit.

(text:sda/bild:beo)