1 Februar 2023

Jugendlicher in MĂŒnchenbuchsee ausgeraubt

Der Kantonspolizei Bern wurde am Freitag, 27. Januar 2023, gegen 23.10 Uhr, gemeldet, dass Jugendliche, die sich beim Schulhaus Bodenacker am Quellenweg in MĂŒnchenbuchsee vor der Sporthalle aufgehalten hatten, von mehreren Unbekannten angegriffen worden seien. Vor Ort konnten vier Jugendliche angetroffen werden, drei von ihnen wiesen leichte Verletzungen auf.
GemĂ€ss aktuellem Kenntnisstand war es zu einem einseitigen Angriff gekommen, wobei die vier Jugendlichen von mehreren unbekannten Personen aus einer Gruppe von 10 bis 15, teilweise vermummten Personen zuerst nach Geld gefragt und in der Folge angegriffen wurden. GemĂ€ss Aussagen soll es auch zu SchlĂ€gen mit Holzstöcken gekommen sein. Die Unbekannten flĂŒchteten mit ihrer Beute schliesslich in Richtung Bahnhof. Trotz umgehender Nachsuche durch mehrere EinsatzkrĂ€fte und weiteren FolgeabklĂ€rungen konnte die TĂ€terschaft bislang nicht ermittelt werden.
Zur KlÀrung der Ereignisse werden Zeugen gesucht. Personen, die das Geschehen beim Schulhaus Bodenacker beobachtet haben oder die Angaben zur TÀterschaft machen können, sind gebeten, sich bei der Polizei unter folgender Nummer zu melden: +41 31 638 81 11.

(text:pd/bild:unsplash)