20 Oktober 2023

Jugendlicher bei Streit im Jura durch Messerstich verletzt

Ein Jugendlicher ist am Donnerstagabend in Courroux (JU) bei einem Streit mit einem anderen Jugendlichen durch einen Messerstich am Kopf verletzt worden. Er wurde mit einem Krankenwagen ins Spital gebracht.

Der Verletzte schwebt nicht in Lebensgefahr, wie die jurassische Staatsanwaltschaft mitteilte. Demnach geh├Ârten die beiden Involvierten zu einer Gruppe Jugendlicher, die sich vor Ort versammelt hatte. Der mutmassliche Messerstecher befindet sich in Untersuchungshaft, es wurde eine Untersuchung wegen versuchter vors├Ątzlicher T├Âtung eingeleitet.

(text:sda/bild:pixabay-symbolbild)