24 M├Ąrz 2022

Jens Massem neuer K├╝chenchef im Deltapark

Seit dem 1. M├Ąrz 2022 zeichnet Jens Massem als K├╝chenchef der Restaurants Delta, Delta Gourmet, Deltaverde Thai Cuisine und des Hotelrestaurants des Deltapark Vitalresorts in Gwatt verantwortlich. Der 35-J├Ąhrige folgt auf Stefan Prieler, der das 4-Sterne-Superior-Hotel nach knapp vier Jahren verl├Ąsst und sich einer neuen Herausforderung widmet.

Seit anfangs M├Ąrz werden die G├Ąste des Deltapark Vitalresorts unter der Leitung des neuen K├╝chenchefs Jens Massem verk├Âstigt. Der geb├╝rtige Deutsche ├╝bernimmt die Verantwortung f├╝r den gesamten Kulinarik Bereich: das Restaurant Delta Gourmet, das Deltaverde Thai Cuisine, das ├á-la-carte Restaurant Delta sowie das Hotelrestaurant. Massem ist Chefkoch mit eidgen├Âssischem Fachausweis, Berufsbildner und weist ├╝ber zehn Jahre Berufserfahrung in der Schweiz und Deutschland vor. Zuletzt war er in Interlaken im Victoria Jungfrau Grand Hotel & Spa als Senior Sous-Chef des Restaurants La Terrasse (16 Gault-Millau-Punkte) und anschliessend ├╝ber zwei Jahre im Congress Centre Kursaal Interlaken als Chef de Cuisine t├Ątig. Seine K├╝che zeichnet sich durch viel Frische und Leichtigkeit aus. Dabei legt er seinen Fokus auf regionale Produkte und frische Kr├Ąuter mit Einfl├╝ssen aus der vitalen Vollwertkost. ┬źMir ist ein regelm├Ąssiger Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit den Produzenten und Lieferanten wichtig ÔÇô somit kann ich sowohl dem Lebensmittel als auch dem Produzenten den verdienten Respekt zollen┬╗, sagt Massem.

Jens Massem folgt auf Stefan Prieler, der nach knapp vier Jahren das Deltapark Vitalresort verl├Ąsst, um sich einer neuen Herausforderung in seiner Heimat ├ľsterreich zu widmen. Prieler war massgebend am Erfolg des Restaurantkonzeptes des Hotels beteiligt: Im Juni 2020 wurde das Restaurant Delta Gourmet unter seiner Leitung mit 16 Gault-Millau-Punkten ausgezeichnet.

Das Deltapark Vitalresort setzt auch zuk├╝nftig auf Gourmetk├╝che, wie der Hoteldirektor Mirco Plozza sagt: ┬źJens Massem bringt die n├Âtige Expertise mit, um den Gourmet-Bereich weiterzuentwickeln, den wir mit viel Sorgfalt in den letzten Jahren aufgebaut haben┬╗.

(text:pd/bild:deltapark)