3 MĂ€rz 2024

Mehrheit der Kantone heisst Initiative fĂŒr 13. AHV-Rente gut

Volk und StĂ€nde sagen Ja zur Volksinitiative fĂŒr eine 13. AHV-Rente. Laut SRG-Hochrechnung befĂŒrworten 58 Prozent der Stimmenden das Begehren. Nach dem Ende der AuszĂ€hlung der Stimmen in 21 Kantonen steht fest, dass die Initiative auch das StĂ€ndemehr geschafft hat.
Aufgrund der Abstimmungsumfragen hatten es die Politforschenden als nicht sicher beurteilt, dass das StĂ€ndemehr erreicht wird. Insgesamt zwölf StĂ€nde haben das Anliegen bisher befĂŒrwortet, und sechs haben mit Nein gestimmt.
Die höchsten Ja-Anteile kommen bisher aus der Westschweiz und aus dem Tessin. Obenaus schwingt Jura mit 82,5 Prozent Ja-Stimmen. In der deutschsprachigen Schweiz hat bisher Basel-Stadt mit 64,5 Prozent die prozentual meisten Ja-Stimmen.
Ablehnend Àusserten sich bisher mehrere Zentralschweizer Kantone, Thurgau sowie die beiden Appenzell. Den höchsten Nein-Anteil hat der Kanton Appenzell Innerrhoden mit 68,6 Prozent.

(text:sda/bild:keystone)