4 November 2023

Israels Armee meldet Tötung Dutzender Terroristen in Gaza

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben bei einem weiteren Bodeneinsatz gegen die islamistische Hamas im Gazastreifen „Dutzende Terroristen“ getötet. Es habe am Vortag zahlreiche Versuche gegeben, die israelischen Truppen aus TunnelschĂ€chten und militĂ€rischen Einrichtungen im nördlichen Gazastreifen anzugreifen, teilte die Armee am Samstagmorgen mit. Die Soldaten hĂ€tten Terroristen getötet, Waffen der Hamas gefunden und TunnelschĂ€chte freigelegt, die fĂŒr Terrorzwecke genutzt wĂŒrden.

Israelische Panzer hĂ€tten im Norden des Gazastreifens drei Beobachtungsposten der Hamas zerstört und bei Gefechten mit 15 Terroristen mehrere von ihnen getötet, hiess es weiter. In der Nacht habe die israelische Armee zudem im sĂŒdlichen Gazastreifen eine gezielte Razzia durchgefĂŒhrt, um GebĂ€ude zu rĂ€umen und SprengsĂ€tze zu entschĂ€rfen. WĂ€hrend des Einsatzes seien die Truppen auf eine Terrorzelle gestossen, die aus einem Tunnelschacht gekommen sei. Die Truppen hĂ€tten auf die Terroristen gefeuert und sie getötet, hiess es.

(text:sda/bild:keystone)