13 Oktober 2023

Israel mahnt B├╝rger im Ausland zur Vorsicht

Wegen bef├╝rchteter Gewaltakte von Hamas-Unterst├╝tzern gegen j├╝dische Einrichtungen am Freitag mahnt Israel seine B├╝rger im Ausland zur Wachsamkeit. „Es ist davon auszugehen, dass es in verschiedenen L├Ąndern zu Protestveranstaltungen kommen wird, die in Gewalt umschlagen k├Ânnen“, warnten das israelische Aussenministerium sowie der Nationale Sicherheitsrat am Donnerstagabend. Sie rieten Israelis auch, sich von Demonstrationen fernzuhalten.

Nach dem Terrorangriff auf Israel und den darauffolgenden Luftangriffen der israelischen Armee im Gazastreifen hat die islamistische Hamas am Dienstag zur Mobilisierung der arabischen und muslimischen Welt aufgerufen.

Dieser Freitag sei der „Freitag der Al-Aksa-Flut“, hiess es von der im Gazastreifen herrschenden Hamas. Es gehe um die Unterst├╝tzung des pal├Ąstinensischen Volkes „angesichts des offenen Krieges der (israelischen) Besatzung“. Der Tempelberg in Jerusalem mit dem Felsendom und der Al-Aksa-Moschee ist die drittheiligste St├Ątte im Islam.

(text:sda/bild:keystone)