16 April 2024

Irans Pr├Ąsident warnt Israel erneut vor Gegenangriff

Irans Pr├Ąsident Ebrahim Raisi hat Israel erneut vor einem milit├Ąrischen Gegenangriff gewarnt. „Die kleinste Aktion (Israels) gegen die nationalen Interessen des Irans wird umfangreiche und schmerzhafte Konsequenzen haben“, sagte Raisi in einem Telefonat mit Katars Emir Hamad Al Thani laut dem Webportal seines Pr├Ąsidialamts.

Der Iran hat zuletzt mehrmals Israel vor einer milit├Ąrischen Antwort auf seinen Grossangriff gewarnt, bei dem in der Nacht zum Sonntag Hunderte Drohnen und Raketen Richtung Israel abgefeuert wurden.

In dem Fall w├╝rde die iranische Reaktion „mindestens zehnmal drastischer“ als die ersten Angriffe sein, so der Sicherheitsrat des Landes. Bislang habe der Iran die kleinste Form der Bestrafung f├╝r Israel gew├Ąhlt, so der Rat in der Pressemitteilung. Israel will den iranischen Grossangriff auch nach Angaben der Milit├Ąrf├╝hrung des Landes nicht unbeantwortet lassen.

(text:sda/bild:unsplash)