20 Oktober 2022

Interlaken will wirtschaftlich diverser werden

Interlaken sei mehr als eine Tourismus-Destination, dies heissts von der Standortf├Ârderung Interlaken-Jungfrau. Xander K├╝bli, der Pr├Ąsident der Standortf├Ârderung sagt, dass die Standortf├Ârderung versuche, mehr Firmen anzuziehen als bisher, dies vor allem in Zusammenarbeit mit dem Kanton. Der Flugplatz biete sich schon jetzt und in Zukunft als gute Gewerbezone an. Zur Zusammenarbeit der Gemeinden auf dem B├Âdeli, sagt er, dass es noch besser gehen k├Ânnte, dass die Gemeinden noch mehr an einem Strang ziehen sollten, in Sachen Wirtschaftsf├Ârderung. Heute Abend gibt es an der IGA einen Talk zu genau diesem Thema.

(text:og/bild:unsplash)