11 Oktober 2021

Interlaken: Ice Magic findet diesen Winter statt

Vergangenen Herbst musste der Verein Chance Winter dass ICE MAGIC aufgrund der Covid-19-Pandemie absagen. Am Montag verkĂŒndete der Betreiber voller Vorfreude, dass das ICE MAGIC Interlaken, dank der UnterstĂŒtzung treuer Partner und den lokalen Gemeinden, am Samstag, 18. Dezember 2021 in die 7. Saison starten kann.

«Mitte Dezember wird das Zentrum von Interlaken erneut in eine prĂ€chtige Eislandschaft verwandelt», verkĂŒndet Daniel Sulzer, PrĂ€sident des Verein Chance Winter. Am bekannten Gesamtkonzept wird dabei festgehalten. WĂ€hrend 71 Betriebstagen wird das einzigartige Ausflugsziel von Samstag, 18. Dezember 2021 bis am Samstag, 26. Februar 2022 seine EislĂ€uferinnen und EislĂ€ufer willkommen heissen. Ein Haupteisfeld mit verschiedenen Ausflugsfeldern, welche durch kurvenreiche Eiswege verbunden sind, ein Kinder-/Softhockey-Eisfeld, welches jeweils ab 16 Uhr als Eisstockfeld genutzt wird, die Winter Lounge mit verschiedenen VerpflegungsstĂ€nden, die Piazza mit der Schlittschuhvermietung sowie das Swiss Chalet Restaurant sollen diesen Winter die Höhematte in Interlaken zieren. Die diesjĂ€hrige Ausgabe von ICE MAGIC Interlaken, welche als Outdoor-Freizeitbetrieb gilt, soll ohne Covid-Zertifikat besucht werden können, einzig fĂŒr den Zutritt zum Swiss Chalet Restaurant wird gemĂ€ss aktuellen Vorgaben fĂŒr das Gastgewerbe ein gĂŒltiges Covid-Zertifikat benötigt.

Ohne finanziellen UnterstĂŒtzung der Gemeinden Interlaken, Matten, Unterseen, Bönigen, Ringgenberg und von Sponsoren wĂ€re das Schlittschuherlebnis im Zenturm von Interlaken nicht realisierbar.

(text:pd&ad/bild:zvg)