6 August 2021

Interlaken: Bank EKI mit gutem Halbjahresergebnis

GegenĂŒber dem Vorjahr konnte im operativen GeschĂ€ft wiederum eine Steigerung erzielt werden. Dieses zeigt sich in den Zahlen, welche die Bank EKI in ihrem Halbjahresabschluss veröffentlicht. Nachdem Ende 2020 die Kundengelder erstmals die Schwelle von einer Milliarde ĂŒberschritten, setzte sich das Wachstum im laufenden Jahr sogar weiter fort (+ CHF 53.8 Mio.). Bei den Wertschriftendepots hat sich das positive Börsenumfeld und ein erfreulicher Kundenzuwachs im ersten Semester ebenfalls positiv bemerkbar gemacht (+ CHF 47.7 Mio.).

Nach Abzug des GeschĂ€ftsaufwandes und der Abschreibungen ist der GeschĂ€ftserfolg leicht höher als im Vorjahr. Der ausgewiesene Halbjahresgewinn belĂ€uft sich auf CHF 1.4 Mio. und liegt leicht ĂŒber dem Ergebnis des ersten Halbjahres des Vorjahres.

(text:pd/bild:unsplash)