6 November 2021

M├╝nsingen: Am Sonntag messen sich die Besten der Schweiz im OL

Am 7. November wird die letzte OL Schweizermeisterschaft der Saison in M├╝nsingen stattfinden. Etwas ├╝ber 1000 L├Ąufer:innen aus der ganzen Schweiz werden sich in M├╝nsingen versammeln und im „Toppwald“ in der N├Ąhe von Konolfingen bis an ihr Limit gehen.

Der Wettkampf wird vom Elite-Team, also „raskt tog team“ des Vereins ol norsk mit Sitz in Schlosswil organisiert. Mit dabei sind auch aktuelle und ehemalige Nationalkaderathlet:innen wie Joey Hadorn aus Fahrni bei Thun. Das ein Wettkampf von Spitzensportler:innen organisiert wird, sei im Orientierungslauf nichts abnormales, erkl├Ąrt Hadorn gegen├╝ber Radio BeO. Dieses Jahr h├Ątten sie aber ganz bewusst den Spiess umdrehen wohlen, sodass der Spitzensport einen Event f├╝r den Breitensport organisiert und nicht umgekehrt, so wie ├╝blich. Joey Hadorn wird wegen seinem Engagement selber nicht mitlaufen k├Ânnen.

(text:chl/bild:unsplash)