26 Januar 2023

Image von Gastro-ArbeitsplÀtzen besser als angenommen

Die Personal-Lage im Gastgewerbe ist immer noch angespannt. Es fehlt an ArbeitskrÀften. Der Arbeitnehmerverband Hotel & Gastro Union hat unlÀngst die Kampagne «Gemeinsam gegen Personalmangel» gestartet, die bereits von mehr als 8200 Gastgewerblern unterschrieben worden ist. Hotel & Gastro Union fordert bessere Bedingungen am Arbeitsplatz, unter anderem höhere Löhne.

GegenĂŒber Radio Beo sagte Antette Stoffel, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin HotellerieSuisse Berner Oberland, dass VerbĂ€nde und Betriebe bereits seit lĂ€ngerem VerĂ€nderungen vorantreiben. Zudem sei das vermeintlich schlechte Image der Branche in der RealtitĂ€t besser als angenommen. Gastro- und Hotellerie-ArbeitsplĂ€tze hĂ€tten viele Vorteile, besonders in interessanten Orten im Berner Oberland.

(text:pd/tki/bild:archiv)