8 Juni 2023

Hilterfingen lehnt Verkauf der Wasserleitungen ab

Die Gemeinde Hilterfingen lehnt den Verkauf der eigenen Wasserleitungen an die Waret AG ab. Die Waret AG geh├Ârt den Energie- und Wasserdienstleistenden in der Umgebung. Mehrheitlich der Energie Thun und der Netzulg. Die Hilterfinger Bev├Âlkerung hat beim Grossaufmarsch an die Gemeindeversammlung zwei Turnhallen gef├╝llt. Da die Stimmbev├Âlkerung einen Ausverkauf des heimischen Wassers bef├╝rchtet hat, lehnte sie den Verkauf der Wasserleitungen deutlich ab. Der Gemeinderat hat nun den Auftrag erhalten, innerhalb eines Jahres einen m├Âglichen Wasserverbund mit den Gemeinden Oberhofen und Sigriswil abzukl├Ąren.

(text:ola/bild:unsplash-symbolbild)