9 September 2021

Hilterfingen: 2.3 Millionen Franken f├╝r die Zustandserfassung von Abwasseranlagen

An der Gemeindeversammlung gew├Ąhren die Stimmb├╝rger:innen von Hilterfingen der Gemeinde einen Nachkredit von 1.02 Millionen Franken sowie einen neuen Verpflichtungskredit von 1.28 Millionen Franken f├╝r die Zustandserfassung der privaten Abwasseranlagen in der Gemeinde.

Der Nachkredit war n├Âtig, da mit dem Kredit von 880’000 Franken, der 2011 gutgeheissen wurde, erst rund 30 Prozent der Gemeindefl├Ąche erfasst werden konnte. Der neue Verpflichtungskredit macht es der Gemeinde m├Âglich, die Zustandserfassung abzuschliessen.

Wichtig zu sehen sei, dass sich der Betrag von 2.3 Millionen Franken insgesamt auf 10 bis 12 Jahre verteile, wie Gerhard Beindorff, Gemeindepr├Ąsident von Hilterfingen, gegen├╝ber Radio BeO erkl├Ąrt.

(text:chl/bild:unsplash)