8 Oktober 2021

Heimberg: Elf Einsprachen gegen BordellplÀne

Acht Liebeszimmer und eine Bar, die bis spĂ€t in die Nacht geöffnet hat. Das ist die Idee. Ein Bordellbetreiber hat sich bei RenĂ© HĂ€ner gemeldet und Interesse bekundet an dessen RĂ€umlichkeiten im Industriegebiet in Heimberg. Zuvor hatte HĂ€ner schon mehrere ander VorschlĂ€ge gebracht, wie eine Umnutzung in Wohnraum oder in eine KindertagesstĂ€tte. FĂŒr keinen seiner VorschlĂ€ge fand er Gehör, so war er offen fĂŒr die Idee des Bordellbetreibers.

Dieser Plan löste aber viel Widerstand aus. Insgesamt wurden mit zwei Petitionen 1’600 Unterschriften dagegen gesammelt und elf Einsprachen dagegen eingereicht. Was denn nun aus diesem Plan wird, ist noch unklar. Das Regierungsstatthalteramt prĂŒft nun die Einsprachen und wird dann das weitere Vorgehen erlĂ€utern.

(text:ye/bild:beo)