20 Februar 2023

Heftiger Regen an Brasiliens K├╝ste – mindestens 19 Tote

Bei schwerem Regen sind in Brasilien mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. Das Unwetter verursachte ab Samstag ├ťberschwemmungen und Erdrutsche an der Atlantikk├╝ste des Bundesstaates S├úo Paulo, wie die dortige Regierung am Sonntag auf Twitter mitteilte. Mehr als 330 Menschen wurden demnach obdachlos, einige Strassen seien blockiert. Nach Medienberichten waren Kinder unter den Toten. Gouverneur Tarc├şsio de Freitas rief in f├╝nf betroffenen Gemeinden den Notstand aus. Die Armee war mit Hubschraubern im Rettungseinsatz.

Inmitten des traurigen Geschehens habe es aber auch „zwei Wunder“ gegeben, twitterte die Regierung von S├úo Paulo. Ein versch├╝ttetes zweij├Ąhriges Kind und eine schwangere Frau in den Wehen sowie ihr Baby seien gerettet worden.

(text:sda/bild:sda)