23 Dezember 2021

Hasliberg bereitet sich auf die National Winter Games 2024 vor

Am Hasliberg treffen sich am 9. Januar 2021 rund 55 Athletinnen und Athleten mit einer geistigen BeeintrĂ€chtigung. Der Anlass dient der Vorbereitung fĂŒr die Special Olympics National Winter Games, welche im 2024 in der Region Haslital Brienz ausgetragen werden. Die Teilnehmenden und ihren Coaches sollen einen ersten Eindruck unserer Region erhalten und die Organisatoren können aus den Erfahrungen lernen.

Die National Winter Games, welche im 2024 in der Region Haslital Brienz stattfinden, werden rund 600 Athletinnen und Athleten in sechs Sportarten zusammenbringen. Die Games von Special Olympics sind wohl ein Highlight fĂŒr jeden Sportler mit einer geistigen BeeintrĂ€chtigung. Sie sind aber auch einer der emotionalsten Sportevents fĂŒr die Zuschauer. Als Vorbereitung fĂŒr die National Games, finden am Hasliberg nun erste Testrennen statt.

Am Sonntag, 9. Januar 2022 treffen sich am Hasliberg rund 55 Athleten und messen sich an den ersten Ski- und Snowboardrennen in dieser Saison. Der Event startet mit den Divisionings ab 10.30 Uhr. Dieses wird ĂŒber zwei LĂ€ufe vollzogen und alle Athleten mĂŒssen mindestens eine gĂŒltige Zeit aufweisen können. FinallĂ€ufe werden ab 14.00 Uhr ausgetragen und ab ca. 14.30 Uhr finden die ersten RangverkĂŒndigungen an der Kuhstallbar auf der MĂ€gisalp statt.

Special Olympics ist die weltweit grösste Sportbewegung fĂŒr Menschen mit geistiger BeeintrĂ€chtigung und setzt sich ein fĂŒr deren WertschĂ€tzung, Akzeptanz und Gleichstellung. Die Organisation wurde 1968 von Eunice Kennedy-Shriver gegrĂŒndet und ist mittlerweile mit mehr als 6 Mio. Athletinnen und Athleten in 174 LĂ€ndern vertreten. In der Schweiz existiert Special Olympics seit 1995 als unabhĂ€ngige Stiftung. Sie bietet jĂ€hrlich bis zu 70 WettkĂ€mpfe, trĂ€gt National Games aus, begleitet Delegationen an World Games und fördert den Aufbau von angepassten Sport- und Bewegungsangeboten in bestehenden Sportvereinen und BreitensportanlĂ€ssen. Special Olympics macht sich stark fĂŒr eine inklusive Gesellschaft, in der alle willkommen sind.

(text:pd/bild:pd-zvg)