5 Dezember 2023

Hamas-Beh├Ârde: Zahl der Toten in Gaza steigt auf fast 16 250

Die Zahl der im Gazastreifen get├Âteten Pal├Ąstinenser ist seit Beginn des Gaza-Kriegs nach Angaben des von der Hamas kontrollierten Gesundheitsministeriums auf 16 248 gestiegen. Mehr als 42 000 Menschen seien verletzt worden, teilte das Ministerium am Dienstag mit. Tausende Menschen w├╝rden zudem weiter vermisst. Am Montag hatte die Beh├Ârde noch von fast 15 900 Toten gesprochen.

Die Opferzahlen lassen sich gegenw├Ąrtig nicht unabh├Ąngig ├╝berpr├╝fen, die Vereinten Nationen und andere Beobachter weisen aber darauf hin, dass sich die Zahlen der Beh├Ârde in der Vergangenheit als insgesamt glaubw├╝rdig herausgestellt h├Ątten.

Ausl├Âser des Kriegs war das schlimmste Massaker in der Geschichte Israels, das Terroristen der Hamas sowie anderer extremistischer Gruppen am 7. Oktober in Israel nahe der Grenze zum Gazastreifen ver├╝bt haben. Auf israelischer Seite sind mehr als 1200 Menschen get├Âtet worden, darunter mindestens 850 Zivilisten. Die Hamas wird von der EU und den USA als Terrororganisation eingestuft.

(text:sda/bild:keystone)