9 Mai 2024

Habkern mit positiver Jahresrechnung 2023

Die Jahresrechnung 2023 von Habkern schliesst mit einem Ertrags├╝berschuss von CHF 712’878.14 ab. Budgetiert war ein Aufwand├╝berschuss von CHF -27ÔÇÖ000. Die Besserstellung betr├Ągt CHF 739’878.14. Christian Blatter erkl├Ąrte die Gr├╝nde f├╝r die Besserstellung: Das im Jahr 2023 verkaufte Lehrerhaus wurde beim ├ťbergang von HRM1 zu HRM2 im Jahr 2016 neu von CHF 141’186 auf CHF 640’000 bewertet. Die Differenz von CHF 498’814 wurde in die Neubewertungsreserve eingelegt. Beim Verkauf muss diese Neubewertungsreserve zu Gunsten der Erfolgsrechnung aufgel├Âst werden. Dies f├╝hrte zu einer Besserstellung von CHF 427’520.85. Weitere Gr├╝nde sind auf h├Âhere Steuereinnahmen der juristischen Personen zur├╝ckzuf├╝hren wie auch auf die Tatsache, dass fast alle Aufwendungen geringer als budgetiert waren.

(text:pd&chl/bild:beo)