3 Oktober 2022

Guttannen ist stark gealtert

Kaum eine Schweizer Gemeinde ist im letzten Jahrzehnt so stark gealtert wie Guttannen. Das Durchschnittsalter der Gemeindebev├Âlkerung ist von 44.8 im Jahr 2010 auf 52.6 im Jahr 2021 gestiegen, wie das Online-News-Portal Watson basierend auf Daten des Bundesamtes f├╝r Statistik berichtet. Schweizweit ist das Durchschnittsalter nur gerade in 8 weiteren Gemeinden st├Ąrker angestiegen, als in Guttannen – davon vier weitere im Kanton Bern (Reb├ęvilier, Schelten, Deisswil b. M├╝nchenbuchsee und Willadingen).

Das Durchschnittsalter ist im Kanton Bern nur in wenigen Gemeinden gesunken, vornehmlich in der Stadt Bern und in der Agglomeration Biel. Im Oberland verzeichnet nur gereade eine einzige Gemeinde ein tieferes Durchschnittsalter als 2010: In Unterlangenegg sank es von knapp 43 auf knapp 41.

(text:cs/bild:unsplash)