11 August 2022

Guterres warnt vor Atomkatastrophe in Ukraine

Angesichts der Auseinandersetzungen zwischen Russland und der Ukraine um das Atomkraftwerk Saporischschja hat UN-Generalsekret├Ąr Ant├│nio Guterres vor einer Atomkatastrophe gewarnt. Vor einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats am Mittwoch in New York zur Situation des gr├Âssten europ├Ąischen AKW im S├╝den der Ukraine ├Ąusserte sich Guterres „zutiefst besorgt“. „Bedauerlicherweise gab es in den letzten Tagen keine Deeskalation, sondern Berichte ├╝ber weitere zutiefst besorgniserregende Vorf├Ąlle. Wenn sich diese fortsetzen, k├Ânnte dies zu einer Katastrophe f├╝hren.“

Das AKW im S├╝den der Ukraine, das seit Monaten unter russischer Kontrolle steht, war am Wochenende mehrfach beschossen und teils besch├Ądigt worden. Die kritische Infrastruktur soll aber weiter intakt sein. Russland und die Ukraine geben sich gegenseitig die Schuld. Am Mittwoch griffen russische Einheiten mit Raketenwerfern Ortschaften in der Umgebung an. Dabei starben nach ukrainischen Angaben mindestens elf Menschen. Unabh├Ąngig zu ├╝berpr├╝fen war dies nicht.

(text:sda/bild:pixabay)