20 September 2021

Gstaad: Testcenter soll Vorbild f├╝r andere Tourismusdestinationen sein

Mit einer gemeinsamen Initiative von Gemeinde, Tourismus und digitalem Laborservice-Betreiber hat Gstaad ein ├Âffentliches Testcenter eingerichtet. Seit letzter Woche werden auf dem Kino-Parkplatz Antigen-Schnelltests gemacht, k├╝nftig sollen auch PCR- und Reise-Spucktests m├Âglich sein. Neben den Tests dient das Testcenter als Anlaufstelle f├╝r Ausk├╝nfte rund um das Covid-Zertifikat und wird so lange n├Âtig betrieben.

Nach dem letzten Bundesratsentscheid wurde das Bed├╝rfnis nach einem ├Âffentlichen Testzentrum in der Destination Gstaad akut. Die Zertifikatspflicht wirkt sich nicht nur auf den Tourismus und die Hotellerie aus, auch die Kirchgemeinden, Schulen und das Spital Zweisimmen sind von der neuen Regulierung betroffen. Auf gemeinsame Initiative der Gemeinde Saanen und von Gstaad Saanenland Tourismus wurde schnell gehandelt und innert k├╝rzester Zeit ein ├Âffentliches Testcenter eingerichtet. Beauftragt wurde die Firma YAI PoC AG. Als Betreiber des digitalen Laborservice, welcher die Multidiagnostik-Dienstleistung schweizweit bereits mit ├╝ber 150 Apotheken zusammen betreibt ÔÇô in Gstaad in Zusammenarbeit mit der Apotheke Dr. Kropf. Tourismusdirektor Flurin Riedi ist zufrieden: ┬źMit dem Testcenter k├Ânnen wir eine wichtige Dienstleistung f├╝r die ganze Destination anbieten. Neben den Tests dient das Zentrum als Auskunftspartner f├╝r Fragen zu den Zertifikaten und deren Handhabung. Wir sind froh, konnten wir so schnell eine L├Âsung auf die Beine stellen und einen Top-Qualit├Ątsanbieter gewinnen. Das digitale System von YAI ist einzigartig und kann mobil ├╝berall und sehr effizient eingesetzt werden. So k├Ânnen wir rasch auf Bed├╝rfnisse reagieren, sei dies ein paralleler Gross-Event, in kurzer Zeit ganze Schulklassen oder ein diskretes Testing im Hotelzimmer.┬╗ Patrick Baumberger von YAI PoC AG: ┬źDie Zusammenarbeit in der Region ist fantastisch und mit dieser Initiative ist Gstaad ein Leuchtturm in der digitalen L├Âsungsanbietung als Tourismusregion und in der Bek├Ąmpfung der Pandemie. Die Dankbarkeit in der Bev├Âlkerung und bei den internationalen Touristen zeigt das grosse Bed├╝rfnis. Eine konsequente 3G-Umsetzung f├╝r eine ganze Region ist m├Âglich und sollte als rasch umsetzbares Beispiel dienen f├╝r andere Tourismusregionen.┬╗

Das Testcenter wurde letzte Woche auf dem Kino-Parkplatz in Gstaad er├Âffnet. Ohne spezielle Kommunikation konnten bereits ├╝ber 100 Tests pro Tag gemacht werden. Dies zeigt, das Bed├╝rfnis ist gross und die zentrale Erreichbarkeit ist ein Vorteil. Getestet wird t├Ąglich zwischen 16.00 und 19.00 Uhr, eine Online-Registrierung wird empfohlen. Dadurch ist ein Testprozess in weniger als 2 Minuten machbar. Die Testperson erh├Ąlt das Covid-Zertifikat nach negativem Testergebnis automatisch auf die offizielle Covid-App des Smartphones zugestellt. Die ├ľffnungszeiten werden nach Bedarf in den n├Ąchsten Wochen weiter ausgebaut. Zudem soll ein vor Wind und Wetter gesch├╝tzter Bereich eingerichtet werden. Der Betrieb wird durch die Firma YAI PoC AG und Partnerfirmen betrieben, die auf Covid-Tests spezialisiert sind und ├╝ber ein grosses Netzwerk an professionellem Personal verf├╝gen. Derzeit werden Antigen-Schnelltests gemacht, Ziel ist es, bald auch PCR- und Reise-Spucktests anbieten zu k├Ânnen.

(text:pd/bild:unsplash)