21 Oktober 2023

Grosses Polizeiaufgebot in Basel wegen Demonstration

In Basel haben sich am Samstagnachmittag Demonstrierende von Basel nazifrei ein Katz- und Maus-Spiel mit der Polizei geliefert. Die Polizei setzte immer wieder Gummischrot und Reizgas ein.

Die Polizei war mit einem Grossaufgebot Basel pr├Ąsent und kesselte rund 100 Demonstranten von Basel nazifrei auf der Dreirosenanlage ein, wie eine Journalistin von Keystone-SDA berichtete. Es bildeten sich jedoch weitere Demonstrationsgruppen. Die Polizei setzte auf der Dreirosenbr├╝cke und Dreirosenanlage Gummischrot ein. Auch ein Wasserwerfer und Reizmittel kamen zum Einsatz.

Die Polizei wirkte hektisch. So fuhr ein Polizeiwagen auf der Claramatte in einen Zaun. Und im Kleinbasel rammte ein Z├╝rcher Wasserwerfer ein parkiertes Auto. Der Kanton Basel-Stadt hatte f├╝r dieses Wochenende s├Ąmtliche Kundgebungen verboten. Grund ist die Lage im Nahost. Trotzdem rief Basel nazifrei zur Demo in Basel auf. Hintergrund daf├╝r ist eine von Mass-Voll! und Freunde der Verfassung angek├╝ndigte Demonstration am Samstagnachmittag im Rheinpark im deutschen Weil am Rhein.

(text:sda/bild:keystone)