24 Februar 2022

Garagenbetrieb in R├╝eggisberg fing Feuer

Am Mittwoch hat es in einem Garagenbetrieb in Helgisried-Rohrbach gebrannt. Es wurde niemand verletzt. Am Geb├Ąude entstand grosser Schaden. Die Brandursache wird untersucht.

Die Kantonspolizei Bern erhielt am Mittwoch, 23. Februar 2022, um 17.35 Uhr die Meldung, dass in einem Garagenbetrieb an der Eichmattstrasse in Helgisried-Rohrbach (Gemeinde R├╝eggisberg) ein Feuer ausgebrochen sei. Dies f├╝hrte zu einer starken und weit sichtbaren Rauchentwicklung. Die 79 ausger├╝ckten Angeh├Ârigen der Feuerwehren R├╝eggisberg, Riggisberg und Belp sowie der Berufsfeuerwehr von Schutz und Rettung Bern konnten den Brand unter Kontrolle bringen und l├Âschen.

Zwei Personen wurden wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung vor Ort von einem Ambulanzteam kontrolliert. Verletzt wurde niemand. Am Geb├Ąude entstand grosser Sachschaden. F├╝r die Bewohner der Wohnungen im Obergeschoss des Geb├Ąudes wurde mit Hilfe der Gemeinde eine vor├╝bergehende Wohnl├Âsung gefunden.

F├╝r die L├Âscharbeiten war die Eichmattstrasse w├Ąhrend mehreren Stunden gesperrt. Aus Sicherheitsgr├╝nden wurde in der Folge eine Brandwache gestellt.

Die Ursache des Brandes sowie die H├Âhe des Sachschadens sind Gegenstand aufgenommener Ermittlungen.

(text:pd/bild:pexels)