14 Juni 2023

Grosser Rat deutlich gegen Vormieten-Offenlegung

Eine links-gr├╝ne Motion wollte erreichen, dass im ├ťbergabeformular von Vermietern an neue Mieter neu die Vormiete abgebildet werden m├╝sste. Die Mehrheit im Parlament lehnte den Vorschlag aber ab: Es sei ein Papiertiger und bedeute einen Mehraufwand. Was gegen hohe Mieten n├╝tze, sei mehr Wohnraum, argumentierte etwa der Thuner Stadtpr├Ąsident und SVP-Grossrat Raphael Lanz. Motion├Ąrin Edith Siegenthaler von der SP konnte diese Haltung nicht nachvollziehen, da es nur um eine Zahl auf einem Formular ging. Die Mehrheit folge aber dem Antrag zur Ablehung der Motion zu Mietzinstransparenz, die auch die Regierung vorgeschlagen hatte. Wahrscheinlich hat aber das Berner STimmvolk das letzte Wort: Aktuell l├Ąuft eine Unterschriftensammlung f├╝r eine Initiative.

(text:ogr/bild:unsplash)