11 Januar 2023

Computerpanne: US-Inlandflugverkehr am Boden

Wegen einer schweren Computerpanne hat die US-Flugaufsichtsbeh├Ârde FAA die Airlines angewiesen, dass alle Inlandsfl├╝ge bis 9.00 Uhr Ortszeit in Washington (15.00 Uhr MEZ) am Boden bleiben m├╝ssen. Das teilte die FAA am Mittwoch via Twitter mit.

Am Morgen war das System ausgefallen, das Piloten und Bodenpersonal mit wichtigen Sicherheitsinformationen und Benachrichtigungen ├╝ber St├Ârungen im Flugablauf versorgt. Zun├Ąchst waren die Auswirkungen auf den Flugverkehr noch unklar gewesen.

Techniker arbeiteten den Angaben zufolge nun daran, das Problem zu beheben. Das System sei neu gestartet, erkl├Ąrte die FAA via Twitter. Einige der Funktionen seien bereits wieder verf├╝gbar, aber es gebe nach wie vor Einschr├Ąnkungen.

Am Mittwochmorgen (Ortszeit) waren laut der Webseite flightaware.com mehr als 1200 Fl├╝ge innerhalb, nach oder aus den USA versp├Ątet, rund 100 waren ausgefallen.

(text:sda/bild:unsplash)