15 Februar 2024

Griechenland erlaubt gleichgeschlechtliche Ehe

Das griechische Parlament hat mit grosser Mehrheit die standesamtliche Ehe f├╝r gleichgeschlechtliche Paare verabschiedet. Das teilte das Parlamentspr├Ąsidium in Athen am sp├Ąten Donnerstagabend mit. 176 Abgeordnete im Parlament mit 300 Sitzen votierten f├╝r das entsprechende Gesetz, das die konservative Regierung unter Ministerpr├Ąsident Kyriakos Mitsotakis vorgelegt hatte.

In einer f├╝r Griechenland seltenen partei├╝bergreifenden ├ťbereinstimmung unterst├╝tzten sowohl linke als auch sozialdemokratische und konservative Parlamentarier den Antrag. Auch die 76 Gegenstimmen zogen sich durch s├Ąmtliche Parteien. Mitsotakis hatte den Abgeordneten seiner konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia (ND) freigestellt, nach ihrem Gewissen abzustimmen. Es gab zwei Stimmenthaltungen. 46 Abgeordnete nahmen an der Sitzung nicht teil, teilte das Parlamentspr├Ąsidium weiter mit.

(text:sda/bild:keystone)