15 Februar 2023

Gipfeltreffen der Exekutiven in Thun

Heute Morgen hatte der Thuner Gemeinderat die Berner Kantonsregierung zu Gast. Dabei wurden Themen wie der Finanz- und Steuerhaushalt, der CO2-Ausstoss des ├Âffentlichen Verkehrs oder die Frauen-Fussball EM 2025 besprochen.

Zielvereinbarungen gab es keine, daf├╝r konstruktive Gespr├Ąche in guter Atmosph├Ąre, sagt der Thuner Stadtpr├Ąsident Raphael Lanz. Ein Thema war auch die psychische Gesundheit der Jugend und die fehlende Versorgung in dessen Berein im Kanton Bern, besonders im Berner Oberland. Der Thuner Stadtrat hat ihrer Exekutive den Auftrag erteilt, das Thema anzusprechen. “Dabei haben wir offene T├╝ren eingerannt.” sagt Raphael Lanz zu Radio BeO.

Nach den Gespr├Ąchen ging es f├╝r die Staats- und Stadtregierenden ins Schloss Thun zum Mittagessen. Die informellen Gespr├Ąche seien schliesslich fast so wichtig wie die formellen, so Lanz.

(text:jae/bild:pd)