27 Januar 2023

Gestohlenes Wappen in Unterseen wird fĂŒr 3’800 Franken ersetzt

Im Oktober 2022 wurde das Wappen von Unterseen am GelĂ€nder der Hohe BrĂŒcke von einer unbekannten TĂ€terschaft entwendet. Die Straftat wurde bei der Kantonspolizei Bern angezeigt. FĂŒr den Ersatz des abhandengekommenen Wappens musste der Gemeinderat einen Nachkredit von 3’800 Franken bewilligen.

Die TĂ€terschaft, welche in vergangener Zeit fĂŒr eine Vandalismusserie in der Gemeinde Unterseen verantwortlich zeichnet, konnte zum grössten Teil identifiziert werden. Die teilweise noch minderjĂ€hrigen TĂ€terinnen und TĂ€ter sind mittlerweile verurteilt worden. Wie hoch die Strafen ausgefallen sind und gegen wen sie ausgesprochen wurden, kann unter Berufung auf den Persönlichkeitsschutz nicht bekannt gemacht werden.

(text:pd/bild:beo)