28 November 2021

Gemeindehaus M├╝nsingen kommt zur „Alte Moschti“

An der Gemeindeabstimmung vom 28. November 2021 wurde bei einer Stimmbeteiligung von 62.5% mit 4ÔÇś171 Stimmen (72.5%) dem Bau eines zentralen Gemeindehauses am Standort ÔÇ×Alte MoschtiÔÇť mit einem Verpflichtungskredit von CHF 19ÔÇÖ310ÔÇÖ000.00 zugestimmt.

Die Stimmberechtigten der Gemeinde M├╝nsingen anerkennen die Notwendigkeit eines zentralen Ge-meindehauses und konnten vom vielf├Ąltigen Nutzen ├╝berzeugt werden. Mit dem Entscheid ÔÇ×Alte MoschtiÔÇť kann an zentraler Lage ein Begegnungs- und Arbeitsort geschaffen werden. Die Einwohne-rinnen und Einwohner erhalten eine barrierefreie Anlaufstelle, wo sie alles aus einer Hand erhalten. F├╝r die Mitarbeitenden der Gemeinde entstehen Arbeitspl├Ątze, welche dank kurzer Wege die effiziente Zusammenarbeit weiter verbessern. Das Gemeindehaus wird flexiblen Raum f├╝r die Mitbenutzung bieten, energetisch auf dem neuesten Stand sein und somit f├╝r zuk├╝nftige Generationen gebaut.

Auf www.muensingen.ch/projekte sowie in den Ausgaben der M├╝nsinger Info wird die Verwaltung laufend ├╝ber das Projekt informieren.
Weiteres Vorgehen
– 2023 Wettbewerbsverfahren
– 2024 Detailprojekt und Baubewilligungsverfahren
– 2025 Bau des Gemeindehauses
– 2026 Bezug des Gemeindehauses

(text:pd/bild:beo)