7 September 2023

Gemeindefusion Zwieselberg-Reutigen genehmigt

Der Regierungsrat genehmigt die Gemeindefusion zwischen Zwieselberg und Reutigen. Der offizielle Gemeindezusammenschluss erfolgt am 1. Januar 2024. FĂŒr die Bevökerung Ă€ndere aber nicht viel, wie der GemeindeprĂ€sident von Reutigen, Beat Wenger, gegenĂŒber Radio BeO mitteilt. Einzige Änderungen: Es wird kĂŒnftig nur noch eine Gemeindeverwaltung geben und die Gemeinde Zwieselberg wird den Namen von Reutigen ĂŒbernehmen.

(text:jkÀ/bild:pg)