19 Oktober 2023

Gemeinde Wimmis rechnet mit Defizit in den n├Ąchsten Jahren

Die Einwohnergemeinde Wimmis rechnet in den n├Ąchsten Jahren mit einem gr├Âsseren Defizit. Dies betrifft neben dem Steuerhaushalt auch die Geb├╝hren. Der Gemeinderat hat das Budget 2024 n├Ąmlich mit einem Defizit von rund 770’000 Schweizer Franken genehmigt. Laut den Gemeinderatsbeschl├╝ssen vom 17. Oktober 2023 wir die Steueranlage trotz Defizit auf 1.57 bleiben. Dies aus dem Grund, weil der Gemeinderat davon ausgeht, dass die n├Ąchste Rechnung besser als in den Vorjahren ausfallen wird. ├ťber die definitive Genehmigung des Budget 2024 und des Finanzplan 2024-2028 wird an der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2023 entschieden.

(text:jk├Ą/bild: zvg einwohnergemeinde wimmis)