2 November 2022

Gemeinde Unterseen will Steuern erhöhen

Der Unterseener Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung vom 5. Dezember 2022 die Genehmigung des Budget 2023. Gleichzeitig wird auf Antrag der Finanzkommission eine Erhöhung der Steueranlage fĂŒr Einkommen und Vermögen von bisher 1.65 Einheiten auf neu 1.75 Einheiten dem SouverĂ€n zur Genehmigung beantragt. Die Liegenschaftssteuer soll unverĂ€ndert 1.2 Promille betragen. Die Steuererhöhung sei die Folge der vielen Investitionsausgaben und der RĂŒckgĂ€nge bei den Steuereinnahmen in den letzten Jahren, begrĂŒndet die Gemeinde den Entscheid. Das Budget 2023 schliesst mit einem GesamtaufwandĂŒberschuss von Fr. 679’043.00 ab.

(text:pd&msi/bild:archiv)