7 April 2022

Geht Adelboden den Deal „Tennispl├Ątze gegen Erlebnisbad“ ein?

Im Dorfzentrum von Adelboden, zwischen Kirche und Gemeindeverwaltung, soll ein Erlebnisbad entstehen. Geplant ist ein Innen- wie auch Aussenbad mit Liegewiese wie auch ein Begegnungsort in Form eines zweiten Dorfplatzes auf dem Dach.

Hierzu m├╝ssten aber 2-4 Tennispl├Ątze wie auch die Bocciabahn der neuen Touristenattraktion weichen. Dies werde sicher Diskussionen geben, so Markus Gempeler, Gemeinderatspr├Ąsident von Adelboden, gegen├╝ber Radio BeO. Sie seien aber mit dem Tennisclub im Gespr├Ąch und auch bereit, eine allf├Ąllige Alternative zu finden, falls dies n├Âtig w├╝rde.

Am 29. April wird ├╝ber die entsprechende ├ťberbauungsordnung an der Gemeindeversammlung abgestimmt. Nach der Beschlussfassung durch die Gemeindeversammlung erfolgt die Genehmigung durch das Amt f├╝r Gemeinden und Raumordnung.

Aus der ├Âffentlichen Auflage von Anfangs Jahr sind noch zwei Einsprachen h├Ąngig. Beide betreffen jedoch privatrechtliche Angelegenheiten und sind f├╝r die Genehmigung kaum relevant, so Gempeler. Im Rahmen der Genehmigung w├╝rde das Amt f├╝r Gemeinden und Raumordnung ├╝ber allf├Ąllige unerledigte Einsprachen entscheiden.

(text:chl/bild:pd-zvg)