7 Juni 2023

GefÀngnisinsasse im Spital verstorben

Der Kantonspolizei Bern wurde am Dienstagmorgen, 6. Juni 2023,  gemeldet, dass im RegionalgefÀngnis Biel ein Insasse in kritischem  Gesundheitszustand in seiner Zelle aufgefunden worden war. Der Mann wurde sofort betreut und bis zum Eintreffen der RettungskrÀfte  medizinisch erstversorgt. Ein Ambulanzteam brachte ihn schliesslich in  ins Spital, wo er trotz aller ergriffenen Massnahmen am Nachmittag  verstarb. Es handelt sich um einen 36-jÀhrigen Schweizer, der sich im  GefÀngnis in Untersuchungshaft befand. Unter der Leitung der regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland laufen Ermittlungen zur Todesursache sowie zu den genauen UmstÀnden des Todesfalls.

(text:pd/bild:unsplash)