17 Februar 2022

Gastro und Tourismus begr├╝ssen Aufhebung der Schutzmassnahmen

Seit Mitternacht sind die meisten Corona-Schutzmassnahmen in der Schweiz und im Kanton Bern aufgehoben. Das hat der Bundesrat entschieden. So f├Ąllt seit heute die Zertifikatspflicht f├╝r Restaurants, Bars, Clubs, aber auch Theater, Kinos und Veranstaltungen weg, ebenso wie die Maskenpflicht mit Ausnahme des ├Âffentlichen Verkehrs und den Gesundheitseinrichtungen.

In der Gastronomie im Berner Oberland begr├╝sst man den Entscheid des Bundesrates, wie auch in diversen anderen Branchen wie dem Kino. So w├╝rden zum ersten mal seit 23 Monaten keine Einschr├Ąnkungen bestehen, sagt Alain Marti, CEO des Kino REX in Thun gegen├╝ber Radio BeO. Auch das Wegfallen der Sitzpflicht bei der Konsumation im Restaurant sei ein wichtiger Schritt f├╝r ihn. Dennoch rechnet er nun nicht mit einem Ansturm. Auch sei es m├Âglich, dass einige G├Ąste Kinos und Restaurants nun vorerst fernbleiben w├╝rden und eine gewisse Verunsicherung herrsche, andererseits k├Ąmen dann vielleicht wieder G├Ąste, die wegen der Zertifikats- und/oder Maskenpflicht auf Kino und Gastronomie verzichtet haben oder verzichten mussten.

Lockerungen hat der Bundesrat auch im Reiseverkehr beschlossen. So fallen die coronabedingten Einreisebeschr├Ąnkungen in die Schweiz weg. Ab heute braucht es weder einen Impf- noch Genesungsnachweis, noch ein negatives Testresultat, um in die Schweiz einzureisen. Das freut den Tourismus: Daniel Sulzer, CEO von Interlaken Tourismus geht davon aus, dass dieser Entscheid grosse Auswirkungen auf den internationalen Reiseverkehr haben werde. Interlaken rechne mit einer starken Saison und erwarte wieder vermehrt G├Ąste aus ├ťbersee, aber auch aus Europa.

Trotz ├ľffnungseuphorie – der Kanton Bern weist darauf hin, dass trotz Lockerungen weiterhin Vorsicht geboten sei. Die Pandemie sei noch nicht zu Ende. Der Kanton empfiehlt der Bev├Âlkerung darum explizit, bei gr├Âsseren Menschenansammlungen weiterhin freiwillig eine Maske zu tragen.

(text:cs/bild:unsplash-symbolbild)