8 Dezember 2023

Gassenarbeit Interlaken auf Raumsuche

Die christliche Gassenarbeit Interlaken sucht aktuell auf dem B├Âdeli einen Raum. Konkret soll dieser Raum in zukunft ein betreuter Treffpunkt f├╝r die lokale Drogenszene werden.

„Diese Menschen verbringen viel Zeit im ├Âffentlichen Raum und wurden in Vergangenheit immer wieder von Ort zu Ort geschoben.“ erkl├Ąrt die Leiterin der christlichen Gassenarbeit Interlaken, Karin Oberli, die aktuelle Situation.

Diese Projekt wird sich auch vom ehemaligen Projekt Interlaken Ost unterscheiden. Das Konzept sieht vor, dass die anwesenden Menschen w├Ąhrend den ├ľffnungszeiten von 2 Personen der christlichen Gassenarbeit Interlaken betreut werden.

(text:jae/bild:zvg christliche gassenarbeit interlaken)